Immobilienbesteuerung

Erfolgreiche Immobilieninvestitionen erfordern ein optimales Steuerkonzept. Wir entwickeln es für Sie individuell.

Die Leistungsbeschreibung als Download

Beim Ankauf und Verkauf von Immobilien entsteht Grunderwerbsteuer. Weil die Steuersätze in den letzten Jahren zum Teil stark gestiegen sind, können hohe Kosten auf Immobilienkäufer zukommen. Diese Grunderwerbsteuer kann durch Gestaltungen optimiert werden.

Bei der Umsatzsteuer geht es bei Immobilien häufig um den Vorsteuerabzug. Wer den Immobilienerwerb günstig strukturiert, kann den Vorsteuerabzug teilweise erheblich optimieren. Dadurch sinkt der Finanzierungsbedarf, und die Wirtschaftlichkeit der Immobilie verbessert sich.

Ertragsteuerlich kann eine Immobilie dem Privat- oder Betriebsvermögen zugeordnet werden. Die steuerlichen Folgen aus der Zuordnung beeinflussen die Wirtschaftlichkeit der Immobilie. Im Betriebsvermögen können Sie die Gewerbesteuer ggf. durch eine entsprechende Strukturierung vermeiden.

Beim Verkauf der Immobilie geht es um die Besteuerung des Veräußerungsgewinns. Auch diese Besteuerung können Sie häufig durch die richtige Gestaltung vermeiden.

Wir stehen Ihnen bei Ihren Immobilieninvestitionen als kompetenter Ansprechpartner gerne zur Seite.