Jahresabschlussprüfung und Konzernabschlussprüfung

Mit unserem risikoorientierten Prüfungsansatz erfüllen wir Ihre Anforderung: sachverständige Prüfungsdurchführung – und mehr Leistung als nur Prüfbericht und Siegel.

 

 

Ihre Ansprechpartner an unseren Standorten

Märkte werden zunehmend komplexer, Unternehmensstrukturen verfeinern sich immer weiter. In diesem Umfeld brauchen Sie einen Wirtschaftsprüfer, der über ein hohes Maß an Fachwissen und unabhängiger Urteilsfähigkeit verfügt. Eine Jahresabschlussprüfung oder Konzernabschlussprüfung mit FIDES bietet Ihnen diese Sicherheit.

Sie haben ein klares Interesse: die sachverständige Prüfungsdurchführung. Für dieses Ziel stellen wir unsere Teams individuell für jede Prüfung zusammen. So profitieren Sie und Ihr Unternehmen von den vielseitigen Branchenkenntnissen und Erfahrungen des FIDES-Netzwerks. Jedes Team wird von einem unserer Partner geleitet. Er steht Ihnen als direkter Ansprechpartner stets zur Verfügung.

Für unsere Mandanten hat sich unser risikoorientierter Prüfungsansatz bewährt. Er basiert auf dem umfassenden branchen- und unternehmensspezifischen Verständnis Ihrer Geschäftstätigkeit – einschließlich Ihres internen Kontrollsystems.

Der Leistungsbereich Jahresabschlussprüfung und Konzernabschlussprüfung von FIDES umfasst insbesondere:

  • Gesetzliche und freiwillige Jahresabschlussprüfungen
  • Konzernabschlussprüfungen nach HGB und IFRS
  • Prüfungen nach dem Haushaltsgrundsätzegesetz
  • Depotprüfungen / WpHG-Prüfungen (Prüfung nach dem Wertpapierdienstleistungsgesetz)

Wenn sich im Rahmen der Prüfungen Aufgaben im internationalen Kontext stellen, z.B. bei der Prüfung von Auslandsgesellschaften, ziehen wir Kollegen aus unserer weltweiten Praxity-Allianz hinzu. Ihr Vorteil - wir kennen uns persönlich und sorgen für eine reibungslose Abwicklung im Ausland.

Auch außerhalb der Prüfungszeit bleiben wir stets im gemeinsamen Gespräch. Damit haben Sie die Sicherheit, dass bilanzielle und steuerliche Fachfragen rechtzeitig erkannt und gelöst werden.