Über mich

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und der Marquette University, Milwaukee (USA), Promotion (2007) und Habilitation (2012) an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf war ich zunächst in einer auf Steuerrecht spezialisierten Großkanzlei als Steuerberater tätig. 2017 habe ich die Tätigkeit bei FIDES aufgenommen. Seit 2018 bin ich dort als Partner tätig. Ebenfalls im Jahr 2018 erfolgte die Ernennung zum apl. Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Meine Beratungsschwerpunkte sind das nationale und internationale Unternehmenssteuerrecht, Bilanzsteuerrecht sowie Umstrukturierungen. 

„Vertrauen heißt: Wir sind für Sie da. Seit 1919.“

Kurzvita

  • Steuerberaterexamen 2007
  • Eintritt FIDES 2017
  • Partner FIDES seit 2018

Mitgliedschaften & Engagement

  • Lehrtätigkeit am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftliche Steuerlehre an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.
  • Mitglied des Verbands der Hochschullehrer für Betriebswirtschaftslehre.
  • Mitglied der International Fiscal Association.

Ausgewählte Publikationen & Vorträge

  • Mitarbeit bei Idler/Rübenstahl (Hrsg.), Tax Compliance, Heidelberg 2018.
  • Mitarbeit bei Winter (Hrsg.), Beratungspraxis GmbH & Co. KG, Köln 2017.
  • Anforderungen an die wirtschaftliche Substanz im Außensteuerrecht– zugleich Anmerkungen zum BFH-Urteil v. 13.6.2018, I R 94/15, GmbHR 2019, 59.
  • Steuerliche Auswirkungen der Einfügung des § 272 Abs. 1a und 1b HGB durch das BilMoG auf der Ebene des Gesellschafters – Anmerkungen zum Urteil des BFH vom 6.12.2017, IX R 7/17, FR 2018, 372.
  • Entstehungszeitpunkt und Abführungsverpflichtung der KapESt bei Wahldividenden, DB 2017, 2695.
  • Überquotale Einbringung von Mitunternehmerteilanteilen nach §§ 20, 24 UmwStG, Ubg 2016, 656.
  • Urteilsanmerkung zu BFH v. 9.12.2014 - IV R 29/14, Mitunternehmer: Unentgeltliche Übertragung eines Mitunternehmeranteils nach Veräußerung von Sonderbetriebsvermögen, GmbHR 2015, 265.
  • Steuerliche Behandlung eigener Anteile nach dem BMF-Schreiben vom 27.11.2013, Ubg 2013, 755-761.
  • Normative Verankerung der Gesamtplanrechtsprechung - zugleich Anmerkungen zum BFH-Urteil v. 09.11.2011, X R 60/09, BStBl. II 2012, 638, in: FR 2015, 57-66.